QiGong Ausbildung bei Myochu QiGong in München

Jahrtausendealter Erfahrungsschatz für mehr Lebensqualität im modernen Alltag

QiGong Ausbildung bei Myochu QiGong in München

QiGong Ausbildung in München/Ismaning

Eine QiGong Ausbildung bei Myochu QiGong in Ismaning/München ist ein Weg zu mehr Lebensqualität. QiGong ist ein wesentlicher Bestandteil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Die Teilnehmer erlernen nicht nur verschiedene QiGong Formen, sondern erhalten auch Einblick in den wertvollen Erfahrungsschatz der TCM mit Ernährung, Lebensführung, Akupunktur, Kräuterheilkunde und Massage. Das hilft, die eigene Gesundheit zu erhalten und die Lebensqualität bei schweren Krankheiten zu verbessern. Nach der dreijährigen Ausbildung dürfen die Teilnehmer dann auch selbst Kurse leiten.

Was ist QiGong?
QiGong, diese jahrtausendealte Heil- und Bewegungslehre ist in unserem modernen Alltag aktueller denn je. Harmonisch verbindet QiGong Bewegung, Atmung und Bewusstsein und ist in vielerlei Hinsicht ein Weg zu mehr Lebensqualität. Die langsamen, sanften Bewegungen lockern Gelenke und Wirbelsäule, dehnen Muskeln und Sehnen und lösen Verspannungen. Sie sind deshalb bestens als Ausgleich für Tätigkeiten mit Bewegungsmangel geeignet. Auch bei stressbedingten Beschwerden, Unruhe und Schlafstörungen ist QiGong sehr hilfreich. Durch die Achtsamkeit, mit der alle Übungen ausgeführt werden, kommt der Geist zur Ruhe und der Kopf wird wieder frei. Diese Achtsamkeit sich selbst gegenüber ist eine wichtige Voraussetzung, um die Gesundheit zu erhalten.

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)
QiGong ist ein wesentlicher Bestandteil der TCM. Die TCM sieht den Menschen immer ganzheitlich. Nicht Krankheitssymtome werden behandelt, sondern es wird nach den Ursachen geforscht. Und diese liegen oft nicht im Körperlichen, sondern in der Psyche. So kann nicht verarbeitete Trauer beispielsweise zu Asthma führen, nicht abgebauter Stress zu Verspannungen bis hin zu Burnout oder ständige Sorgen zu Verdauungsbeschwerden und eine schwache Immunabwehr.

Wie wirkt QiGong?
Die TCM, somit auch QiGong, versucht die Balance von Körper und Geist aufrecht zu erhalten bzw. wieder herzustellen. QiGong ist deshalb ideal als Ausgleich für Mitarbeiter in Unternehmen, beispielsweise in der Mittagspause, oder als Therapieunterstützung.

Zahlreiche wissenschaftliche Studien zu QiGong bei Gesunden und bei Patienten mit verschiedensten Krankheiten wie Krebs, chronischer Müdigkeit, Fibromyalgie, Herzproblemen, Tinnitus, u.v.m., untermauern die Wirksamkeit des QiGong. So zeigten sich nach regelmäßigem QiGong Training positive Auswirkungen auf das Immumsystem, die Konzentration, die Beweglichkeit, die Stressbewältigung, die Müdigkeit und die Lebensqualität.

Eine Übersicht aktueller wissenschaftlichere Studien zu QiGong ist zu finden unter: https://www.heilqigong.de/interessantes/wissenschaftliche-studien/

QiGong Ausbildung bei Myochu QiGong
In der QiGong Ausbildung bei Myochu erlernen die Teilnehmer neben QiGong die Grundkenntnisse der TCM und deren Methoden. Sie erhalten damit einen wertvollen Erfahrungsschatz an die Hand, um ihre Gesundheit zu erhalten und die Lebensqualität bei Krankheiten zu verbessern.

Die QiGong Ausbildung ist eine Kombination aus Wochenendkursen und laufenden, wöchentlichen Kursen. Sie erstreckt sich über drei Jahre mit rund 310 Unterrichtsstunden, ist vom Deutschen Dachverband für QiGong und Taijiquan e.V. zertifiziert und von den Krankenkassen anerkannt. Um einen intensiven Unterricht und Übungspraxis gewährleisten zu können, erfolgt die Ausbildung in einer festen Gruppe mit maximal 6 Teilnehmern. Nach Abschluß der Ausbildung sind die Teilnehmer befähigt eigene Kurse zu leiten.

Der nächste Ausbildungslehrgang beginnt am Wochenende 25. bis 27. Januar 2019. Umfangreiche Informationen zu Ausbildungsinhalten und Ausbildungablauf sind zu finden unter www.myochu.de.

Unternehmens-Profil
Myochu QiGong in München/Ismaning

Myochu QiGong wurde 2011 in Ismaning bei München gegründet. QiGong Lehrerin Myochu Sigrid Hummel bietet Kurse für Unternehmen, Einzelunterricht und regelmäßige Gruppenkurse an. Unterrichtet werden die Gesundheits-QiGong Formen des Chinesischen Gesundheits-QiGong Verbandes, Shaolin QiGong, verschiedene traditionelle QiGong Systeme sowie Business-QiGong.

QiGong wird von den deutschen Krankenkassen als Methode zur Stressbewältigung und Entspannung empfohlen. Alle Kurse von Myochu QiGong sind nach § 20 Abs. 1 SGB V mit dem Prüfsiegel “Deutscher Standard Prävention” zertifiziert und werden von den Krankenkassen bezuschusst.

Zertifizierte und offiziell anerkannte Ausbildung

Seit 2015 bildet Myochu Sigrid Hummel QiGong-Kursleiter aus. Die Ausbildung entspricht dem hohen Qualitätsstandard der Krankenkassen und den Ausbildungsleitlinien des Deutschen Dachverbands für QiGong und Taijiquan e.V. und ist somit offiziell anerkannt.

Kontakt
Myochu QiGong
Sigrid Hummel
Oskar-Messter-Str. 33
85737 Ismaning
+49-89-22844542
kontakt@myochu.de
https://www.myochu.de/