Übernahme von AP Frankreich durch dapd perfekt

Übernahme von AP Frankreich durch dapd perfekt

(ddp direct) Berlin/Paris, 12.07.2012. Die dapd media holding AG hat am 12. Juli 2012 über ihre französische Tochterfirma Sipa News den französischen Dienst der internationalen Nachrichtenagentur Associated Press (AP) übernommen. Nach Sipa Press und Diora News ist dies bereits die dritte Firmenübernahme in Frankreich. Mit der Übernahme ist dapd der größte AP-Agenturpartner weltweit. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Associated Press, eine weltweit führende Nachrichtenagentur, ist seit Beginn des 20. Jahrhunderts in Frankreich präsent. In seiner heutigen Form existiert der französischsprachige Dienst seit 1945. Zu ihm gehören ein englischsprachiges Büro für den AP-Weltdienst sowie ein Foto- und der Video-Dienst. Die Zusammenarbeit mit dapd in Deutschland ist seit 2009 ein großer Erfolg, sagte Kenneth J. Dale, Senior Vice President (VP) und Chief Financial Officer (CFO) der Associated Press anlässlich der Vertragsunterzeichnung in Paris. Wir sind zuversichtlich, dass die Übernahme des französisch-sprachigen AP-Dienstes durch Sipa News genauso erfolgreich sein wird.

Mit dem Kauf von AP France bietet dapd künftig auch in Frankreich die ganze Bandbreite von Agenturleistungen aus einer Hand und wird dadurch für Medien und Unternehmen zur Vollagentur, sagte Michael Cremer, Leiter Europaexpansion bei dapd. Der Übernahme geht eine langjährige Zusammenarbeit von Sipa und AP voraus. Schon seit 2001 vertreibt Sipa das Bildmaterial der US-amerikanischen Agentur in Frankreich. Sipa erhält weltweit das exklusive Nutzungsrecht an den internationalen AP-Nachrichten für französischsprachige Länder.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
<a href="http://shortpr.com/zet4nn„>http://shortpr.com/zet4nn

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
<a href="http://www.themenportal.de/medien/uebernahme-von-ap-frankreich-durch-dapd-perfekt-65358„>http://www.themenportal.de/medien/uebernahme-von-ap-frankreich-durch-dapd-perfekt-65358

=== Über Sipa Press ===

Die Sipa-Gruppe besteht aus der 1973 gegründeten Bildagentur Sipa Press und der Nachrichtenagentur Sipa News mit Text-, Foto- und Videodiensten sowie Sipa Media (ehemals Diora News), die sich auf die Produktion von Web- und Mobilportalen spezialisiert hat. Insgesamt versorgt die Sipa-Gruppe einen Großteil der französischen Medien mit Nachrichtenangeboten.

=== Über Associated Press ===

2.500 Redakteure von Associated Press gewährleisten eine vollständige Berichterstattung über alle wichtigen Ereignisse weltweit. AP wurde 1846 gegründet und ist die größte unabhängige Nachrichtenagentur. Täglich erreicht AP mit seinen Informationen die Hälfte der Weltbevölkerung. Die AP-Filiale in Frankreich gehört zu den wichtigsten Niederlassungen in Europa. Neben dem jetzt abgegebenen französischsprachigen Dienst unterhält AP weiterhin ein Team von Fotografen und Videoreportern sowie englischsprachige Korrespondenten in Frankreich.

=== Über dapd media holding AG ===

Die dapd media holding AG ist eine unabhängige internationale Nachrichtenagentur-Gruppe mit Sitz in Berlin und München. Zu ihr gehören mit dapd, ddp images und Picture Press die führenden deutschen Agenturen. Diese beliefern insgesamt rund 700 Kunden mit aktuellen Texten, sowie aktuellen und historischen Bildern. Dazu gehören ein Großteil der deutschen Tageszeitungen, zahlreiche Zeitschriften, Onlinemedien, TV- und Radiosender, Parteien und Regierungen. Im Juli 2011 übernahm die dapd media holding die französische, 1973 gegründete, Fotoagentur Sipa Press, die täglich 6000 Bilder in mehr als 40 Länder liefert.

Kontakt:
dapd media holding AG
Tobias Lobe
Reinhardtstraße 52
10117 Berlin
+49 (0) 30 23122 1398
denise.schoenherr@dapd.de
http://shortpr.com/zet4nn

Schlagwörter:,