Großartige Nachrichten für PV-Besitzer zum Jahresanfang (Bildquelle: Africa Studio/stock.adobe.com) Steuerpflichtige mit Photovoltaikanlagen auf ihrem privaten Wohnhaus durften bisher in den meisten Fällen nicht von Lohnsteuerhilfevereinen steuerlich beraten werden. Schlimmer noch, Mitglieder eines Lohnsteuerhilfevereins, die eine PV-Anlage auf ihrem Dach nachträglich installiert hatten, mussten ihre Mitgliedschaft unter Umständen sogar kündigen. Eine steuerliche Beratung war gesetzlich nicht erlaubt, sofern es sich beiArtikel Lesen

(Bildquelle: eprimo GmbH) Neu-Isenburg, 13. Juni 2022. Die #energiewendemacher-Tour von Deutschlands größtem Ökostromversorger führt im dritten Teil in den Taunus. eprimo Kunde und Prosumer Erwin Limburg gewährt dem eprimo CEO Jens Michael Peters private Einblicke, wie jeder einen Beitrag zur Energiewende leisten kann. Limburg ist überzeugt: „Was aus der Natur kommt, sollten wir auch nutzen.“ Auf welchem Weg er zumArtikel Lesen

eprimo auf der The smarter E Europe, 10. – 13. Mai 2022, ICM München (Bildquelle: eprimo GmbH) – Großes Potenzial für Solaranlagen in allen Varianten – Erheblicher Beratungsbedarf bei den Stromkunden – Vortrag auf dem EM-Power-Forum Neu-Isenburg, 10. Mai 2022. eprimo nimmt an der diesjährigen The smarter E Europe teil – Europas größter energiewirtschaftlichen Plattform, die insgesamt vier Fachmessen vereintArtikel Lesen

Sicherheit im Wohnhaus: Blitzschutzkonzept beugt Schäden an Gebäuden und elektrischen Geräten vor (Bildquelle: Elektro+) Mit dem nahenden Sommer steigt die Wahrscheinlichkeit von Gewittern – und damit die Gefahr eines Blitzeinschlags im Wohnhaus. Dann kann es nicht nur zu einem Brand kommen, der Blitz kann auch empfindliche Elektro-Technik im Haus zerstören. Auf der sicheren Seite ist, wer sein Haus mit einemArtikel Lesen

eprimo begrüßt wachsendes Interesse seiner Kunden an Eigenerzeugung (Bildquelle: eprimo GmbH) – Anschaffungspreis kann sich bereits nach sechs Jahren amortisieren – Mehrere Tonnen CO2 -Einsparung über die Lebensdauer Neu-Isenburg, 3. Mai 2022. Der grüne Energiediscounter eprimo unterstützt seine Kunden aktiv beim Ausbau der Erneuerbaren Energien. Insbesondere Balkonsolaranlagen bieten ein großes Potenzial für die Stromerzeugung im privaten Haushalt. Die flexibel undArtikel Lesen

Zweiter Teil der eprimo #energiewendemacher-Filmtour (Bildquelle: eprimo GmbH) Neu-Isenburg, 17. März 2022. Ab sofort ist der zweite Film der eprimo #energiewendemacher-Tour online. Nach dem erfolgreichen Start der Serie auf der Zugspitze ging es für eprimo-CEO Jens Michael Peters und sein Team nach Leipzig. Dort besuchten sie die Tochterfirma 4Motions, Spezialisten für Beratung zu und Vermarktung von Ökostrom, Photovoltaikanlagen und Stromspeichern.Artikel Lesen

Wärme+ Seit dem 1. November 2020 regelt das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG) alle Anforde-rungen an Neubauten bezüglich ihrer Energieeffizienz und der Nutzung Erneuerbarer Energien. Es gilt sowohl für Neubauten als auch Bestands- und Altbauten, sofern bei letzte-ren größere bauliche Veränderungen und Renovierungen geplant werden. Das GEG fasst die bisherigen Regelwerke Energieeinsparverordnung (EnEV), Energieeinsparungsgesetz (EnEG) und Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) zusammen und löst dieseArtikel Lesen

Stromkosten mit Photovoltaik und Stromspeicher senken. Solaranlagen und Batteriespeicher vom Energie-Fachbetrieb: Tel. 02102/ 5793771 Photovoltaikanlage und Stromspeicher. Jetzt beraten lassen! Wir sind Experten für Solarenergie, PV-Anlagen und Stromspeicherung Viele Hausbesitzer entscheiden sich jetzt für eine Photovoltaikanlage. Eine durchschnittliche Solarstromanlage von fünf kWp produziert jährlich etwas mehr Strom als ein Vier-Personen-Haushalt im Schnitt verbraucht. Nicht nur, dass jeder Einzelne damit seinenArtikel Lesen

ARAG Experten geben Tipps, wie man sich mit eigenem Solarstrom unabhängig macht Nicht nur Eigenheimbesitzer, sondern auch immer mehr Mieter legen sich eine Solaranlage zu. Ob Umweltbewusstsein, der Wunsch nach Unabhängigkeit oder Preisbewusstsein dahinter stehen – Solarstrom liegt im Trend. Denn er ist günstiger als jeder Stromtarif und kann sogar mit Mini-Anlagen am Balkon für Mieter lohnend sein. Auch dieArtikel Lesen

Solarstrom vom Firmendach – Strukturiert vorgehen und rund 50% Kosten sparen (Bildquelle: @pixabay) Solarstromrechner gibt es viele. Standort und Dachmaße eingegeben, erhält man schwupps die Anzahl der PV-Module inklusive der Leistung, die man auf dem Dach installieren kann. Es klingt so einfach – nach wenigen Klicks eine sinnvolle PV-Anlage auf dem eigenen Dach? Machen Sie es sich nicht ganz soArtikel Lesen

Intelligente Ergänzungen und Teilmodernisierung steigern die Energieeffizienz und tragen zum Klimaschutz bei (Bildquelle: @Wärme+/Glen Dimplex Thermal Solutions) Der Sommer ist die ideale Jahreszeit für Hausbesitzer, sich über die Effizienz des Heizsystems Gedanken zu machen und eine Modernisierung in Erwägung zu ziehen – schließlich lassen sich mit modernen Systemen nicht nur deutlich Kosten sparen, auch die Umwelt profitiert von energieeffizienten Heizungen.Artikel Lesen

meteocontrol und Altungrup Solar Enerji kooperieren: Komplexe Parkregelung für PV-Anlage in Antalya meteocontrol GmbH und Altungrup Solar Enerji kooperieren bei türkischer PV-Eigenverbrauchsanlage. (Bildquelle: Altungrup Solar Enerji) Augsburg/Ankara/Antalya, 04. April 2018 – Als Kooperationspartner des auf PV-Dachanlagen spezialisierten EPC-Dienstleisters Altungrup Solar Enerji hat die meteocontrol GmbH das Monitoring- und Regelungskonzept für das bisher größte türkische Zero-Feed-In PV-Projekt realisiert. Die 400 kWp-AnlageArtikel Lesen

(Mynewsdesk) Wirtschaftliches Heizen und Kühlen wird jetzt noch stärker gefördert als bisher. Wer sein Haus oder seine Wohnung energieeffizient baut, kann jetzt mit einer noch besseren Förderung durch die KfW rechnen. Neben den weiter bestehenden Standards KfW-Effizienzhaus 55 und 40 wird der neue Standard KfW-Effizienzhaus 40 Plus eingeführt: Damit werden Gebäude gefördert, die Energie erzeugen sowie speichern und so denArtikel Lesen

(Mynewsdesk) ACALOR TECHNIK SCHEEL KG steigert mit neuem Leistungsangebot den Autarkiegrad beim Energiebezug für Heizung und Kühlung. Gleichzeitig bietet ACALOR mit der Integration in Heizungs- und Kühlungstechnik ein finanziell attraktives Modell für den Eigenstromverbrauch. Spielte die Photovoltaik bislang eher als Renditeobjekt eine Rolle, rückt durch die Umgestaltung der Förderung, die Integration in die Haustechnik und der Eigenverbrauch des selbst produziertenArtikel Lesen

Kalzip stellt neue Generation Solarsysteme vor Neue Generation: Kalzip AluPlusSolar heißt die dachintegrierte Photovoltaik-Anlage von Kalzip. (Bildquelle: @Kalzip) Mit dem eigenen (Firmen)Dach Geld verdienen – für Photovoltaikanlagenbesitzer (PV) selbstverständlich. Neben Umweltschutzgründen – Stromerzeugung ohne klimaschädliches CO2 – sprechen wirtschaftliche Faktoren für den Einsatz der Solarmodule. Die Sonnenernte sorgt über das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) für garantierte Einnahmen. Und auch wenn die EinspeisevergütungArtikel Lesen