Bei medizinischen Geräten wird eine wiederkehrende Prüfung und deren Dokumentation vorgeschrieben. Arbeitgeber müssen Sie sich auch den Themen Arbeits- und Betriebssicherheit stellen Sicherheitstechnische Kontrolle von Medizinprodukten nach MPBetreibV Bei medizinischen Geräten wird die wiederkehrende Prüfung und deren Dokumentation vorgeschrieben. Regelmäßiges Kontrollieren der medizintechnischen Geräte ist nach Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV) verpflichtend. Auch die elektrischen Betriebsmittel und andere technische Arbeitsmittel müssen nach derArtikel Lesen

Digitalisierung im Inventarmanagement ist der Schüssel für die Umzugsplanung – Transparenter Inventarüberblick Inventarverwaltung in schweizer Schulen Ein renommiertes Schweizer Planungsbüro setzt auf die Inventarverwaltung von der HOPPE Unternehmensberatung zur Bedarfsplanung und Angebotsbearbeitung als Grundlage für Raumkonzepte und Flächenmanagement. Smartes Inventarkonzept macht die Planung von Raumkonzepten und deren Kosten kalkulierbar Die Laprano GmbH aus dem schweizerischen Münchenstein bei Basel ist einArtikel Lesen

Zum Jahreswechsel steht bei vielen Betrieben, Kommunen und Verwaltungen die Inventarisierung ins Haus. digitale Inventarverwaltung mit Inventar-APP Mit der Inventarverwaltung wird der Bestand der Büromöbel, Geräte und Werkzeuge festgestellt und dokumentiert. Am einfachsten gelingt das mit einer professionellen Inventarverwaltung mit mobilen Funktionen. Damit lassen sich Vermögensgegenstände schnell erfassen und komfortabel verwalten. So gelingt die betriebliche Inventarisierung Verwaltungsaufwand bei der InventarisierungArtikel Lesen

Timly & Lansweeper gehen nun Hand in Hand Zürich, 10.10.2023 – Timly, ein führender Anbieter einer Software zur Verwaltung physischer Assets, freut sich, die Einführung einer neuen Integration mit Lansweeper, einem renommierten Unternehmen für IT-Inventarisierung und Netzwerkverwaltung, bekannt zu geben. Diese aufregende Partnerschaft eröffnet Unternehmen die Möglichkeit, ihr IT-Inventar nahtlos aus dem Lansweeper-System in Timly zu integrieren – einfach undArtikel Lesen

Wartungsplaner macht Inventarverwaltung und Wartungsplanung einfach Wartungsplaner Software erinnert an die Wartungstermine Wartungsplaner Die meisten im Unternehmen eingesetzten Arbeits- bzw. Betriebsmittel müssen regelmäßig geprüft und gewartet werden, um möglichst dauerhaft eine sichere Nutzung zu gewährleisten. Prüffristen werden z.B. durch die technischen Regeln für Betriebssicherheit (TRBS) vorgeschrieben. Die betrieblichen Einflüsse sind ebenfalls bei der Festlegung der Prüfintervalle zu berücksichtigen. Hier sindArtikel Lesen

Die My SAM Gründer Marc Hußnätter, Simon Schramm, Alexander Assimidis Nürnberg, 18. Juli 2023 – Das Nürnberger Start-up My SAM hat eine innovative Inventarisierungssoftware entwickelt, mit der Unternehmen Geräte, IT-Hardware und andere Vermögenswerte effizient und nachhaltig verwalten können. Die cloudbasierte Lösung von My SAM deckt den gesamten Lebenszyklus von Assets – von der initialen Beschaffung bis zum Reselling von AltgerätenArtikel Lesen

„Timly hat Hunderten von Unternehmen geholfen, ihre Betriebsabläufe zu optimieren und ihre Rentabilität zu steigern“, sagte Philipp Baumann, CEO von Timly. Seit dem Start im Jahr 2020 hat Timly ein rasantes Wachstum erlebt und sich als wichtiger Akteur im Bereich der Inventarverwaltung etabliert. Mit innovativen Funktionen und einer personalisierten Herangehensweise hat Timly Unternehmen in sechs Ländern, darunter Deutschland, Österreich, Frankreich,Artikel Lesen

Praktische Software vereinfacht Verwaltung von Mitarbeiter-Zertifizierungen, Planung von Schulungen und die Qualitätssicherung. Die Qualifikationen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind das höchste Gut, das ein Unternehmen zu bieten hat. Umso wichtiger ist es, den Überblick darüber zu bewahren. Manuell, zum Beispiel per Excel-Liste, ist es sehr mühsam und auch fehleranfällig, alle Befähigungen der Mitarbeiter zu verwalten. Noch dazu müssen Schulungstermine rechtzeitigArtikel Lesen

Zur Administration von Geräten bietet sich eine Inventarsoftware an Eine neue App verbreitet sich an Deutschlands Schulen: Bei der Timly Software handelt es sich jedoch nicht um eine trendige Social Media Anwendung, die tanzfreudige Jugendliche untereinander vernetzt. Die Software des schweizer Startups richtet sich an Lehrer*innen und Schulleiter*innen und ist dafür ausgelegt, deren Leben und Arbeitsalltag deutlich zu vereinfachen. SchulinventarArtikel Lesen

Diese Software für digitale Werkzeugverwaltung ist wirklich innovativ Übersichtlich Werkzeuge verwalten, Geräte nicht verlieren und wenig Zeit für die Suche aufwenden: Eine Firma aus der Schweiz bietet dafür eine digitale Lösung an. Die Software für Werkzeugverwaltung ist flexibel einsetzbar, Cloud-basiert und lässt sich intuitiv bedienen. Timly Software: Inventar problemlos finden und verwalten Bei der Organisation von Inventar und Werkzeugen tretenArtikel Lesen

Timly Software schließt Pre-Seed Runde ab, für weiteres Wachstum im Bereich digitale Inventarverwaltung Von links nach rechts: Philipp Baumann, Eva Baumann, Fitim Mehmeti, Johannes Pfeiffer Die digitale Verwaltung von Inventar ist ein zentraler Bestandteil für Unternehmen unterschiedlicher Branchen geworden. Dabei geht es nicht nur um die Inventurliste am Ende des Jahres. Etliche Gegenstände im Besitz des Unternehmens müssen konstant imArtikel Lesen

So behalten Lehrer und Schulleitung immer alles im Blick: Die digitale Inventarverwaltung Timly Software – die digitale Schul-Inventarverwaltung Das digitale Produkt des Schweizer Startups „Timly Software“ verbreitet sich derzeit auf Schulhöfen Deutschlands. Es handelt sich jedoch nicht um eine neue Social Media App, die Kinder und Jugendliche zum tanzen bringt, sondern eine Software die Lehrkräften und Schulleitungen das Leben einfacherArtikel Lesen

Inventarisierung von Büromöbeln, IT Equipment und Geräten Inventarverwaltung Hoppe Unternehmensberatung Das Thema Inventarisierung von Geräten, Büromöbeln und IT Equipment wirkt in manchen Firmen immer noch wie ein Schreckgespenst. Sofort tauchen vor dem inneren Auge Bilder von langen Zähllisten mit Gegenständen auf, die alle gezählt und dokumentiert werden müssen. Das sieht nach endloser Arbeit aus – dabei können Wirtschaftsgüter schon längstArtikel Lesen