Immobilienexperte aus Karlsruhe gibt Prognose für den Immobilienmarkt 2023 ab Maximilian und Julian Bertlein (v.l.n.r.) geben ihre Prognose für das Immobilienjahr 2023 ab (Bildquelle: WBD Immo) Karlsruhe, Januar 2023. Das Jahr 2022 geht wohl als Wendepunkt in die Geschichte der Immobilienbranche ein. Waren die letzten 10 Jahre noch ein Paradies für Investoren und Käufer, verzeichnete der Markt seit letztem JahrArtikel Lesen

Die AS Unternehmensgruppe rät zu B-Lagen: „Das Verhältnis von Mietpotenzial zu Kaufpreis ist noch gesund.“ Rät zum Wohnungskauf in B-Lagen: Andreas Schrobback, 41, CEO der AS Unternehmensgruppe Holding GmbH (Bildquelle: © AS Unternehmensgruppe) „Die Wohnungskauf-Rendite klappt weiter in B-Lagen.“ Das sagt der Berliner Immobilienunternehmer Andreas Schrobback (41), Inhaber und CEO der AS Unternehmensgruppe aus Grunewald, allen Anlegern und Käufern, dieArtikel Lesen

Durch das außergewöhnliche Extra setzen Sie sich positiv von Ihrer Konkurrenz ab. Wer heutzutage Produktinformationen sucht, sucht zunächst online. Das betrifft nicht nur Bücher, Technik oder Kleidung. Auch und gerade beim Hauskauf möchten Interessenten sichergehen, auch wirklich die richtige Entscheidung zu treffen. Wer als Hersteller von Typenhäusern oder Immobilienanbauten seinen Kunden einen Mehrwert bieten möchte, sollte einen 3D-Hauskonfigurator auf seinerArtikel Lesen

Potentiale im deutschen Wohnungsmarkt mit Fokus auf die Hauptstadt Berlin. Wie entwickeln sich Wohnraum, Nachfrage und Preise? Die Nachfrage wächst, die Stadt wird immer enger durch Zuzug dank der wachsenden internationalen Beliebtheit: Begehrter Wirtschafts- und Industriestandort, Angelpunkt für Politik, Kultur und Szenen, Universitätsstadt und als Metropole der Toleranz ist die Hauptstad bekanntArtikel Lesen

Lokaler Standort von Dahler & Company veröffentlicht Immobilienreport 2021 – gegensätzliche Tendenzen Begehrtes Darmstadt: Der Immobilienmarkt hat an Dynamik gewonnen – berichtet Dahler & Company. Darmstadt, 13. Juli 2021 – „Kommt der Häusermarkt an seine Grenzen?“ fragen die Immobilienspezialisten von Dahler & Company in ihrem „Immobilienreport 2021 Darmstadt“, der soeben veröffentlicht wurde. Darin werden zwei Pole deutlich: Der Hausverkauf inArtikel Lesen

Projekt: Erlangen Sieboldstraße Nürnberg: Trotz Corona – Großprojekt vor der Zielgraden Der Bauträger, GS Wohnen, mit dem Sitz in Zirndorf, stellt dieses Jahr im Spätsommer den letzten Bauabschnitt der „Eberhardshöfe“ fertig. Was 2017 mit dem Verkauf der ersten Wohnungen begann findet 2021 den Abschluss. Direkt neben dem ehemaligen Quelle-Versandhaus sind insgesamt über 275 neue (teilweise geförderte) Wohnungen mit attraktiven AußenanlagenArtikel Lesen

Attraktivität von Immobilien steigern Nachhaltige Wertanlage: Ein Kachelofen macht Räume gemütlicher und die Immobilie interessanter. (Bildquelle: AdK/www.kachelofenwelt.de/Gutbrod) Eine gute Wertanlage auf dem Finanzmarkt zu finden, ist gerade eine harte Nuss. An der Börse brauchen Aktionäre starke Nerven: Durch die Corona-Krise brachen die Aktienmärkte im Frühjahr 2020 so massiv ein, wie seit der Finanzkrise 2008/2009 nicht mehr. Es gab danach zwarArtikel Lesen

Der knappe Wohnungsmarkt darf nicht die freie Wahl der Ausbildung gefährden. Hier sind vielfältige Lösungen gefragt, die über eine simplifizierende Aufstockung staatlicher Mittel für den Sozialen Wohnungsbau hinausgehen – von Thomas Friese, Projektentwickler.Artikel Lesen

Aktientrading (Bildquelle: @Pixabay) Sicherheit für das Vermögen: Welche Investmentmöglichkeiten sind zeitgemäß? Talent für das Thema „Geldanlage“ entwickeln – Warum tun wir uns so schwer? – von Max Bausch, Blogger und Student aus Berlin Jeder sucht nach dem Königsweg, bei der eigenen Geldanlage strategisch und richtig vorzugehen. Welche Anlage eignet sich für meine Bedürfnisse: Aktien, Fonds, Immobilien, Anleihen, Tages- oder Festgeldkonten?Artikel Lesen

Büroimmobilien (Bildquelle: @Pixabay) Ausblick Herbst und Winter: Stürmische Zeiten, Investitionen in Betongold? Herausforderungen Immobilienmarkt und die Frage nach Sicherheit und Beständigkeit – von Oliwer Mikus, Unternehmer Sedulus Personalvermittlung, München Zwei Menschen bauen ein Haus. Der eine wählt einen sandigen Untergrund, es ist einfach und schnell gebaut, das Haus steht. Der andere sucht, prüft und entscheidet sich für einen felsigen Untergrund,Artikel Lesen

Objekt der DWG eG in Nauheim Wohnungsbaugenossenschaften wie die DWG eG tragen aktiv dazu bei, den Wohnraummangel in Deutschland zu beseitigen, denn Sie kaufen, bauen, renovieren, verkaufen und vermieten Wohnraum zu bezahlbaren Preisen mit den Mitteln der Mitglieder. Deshalb ist es vielen Wohnungsbaugenossenschaften ein Anliegen, weitere Mitglieder für sich zu gewinnen. Einige arbeiten proaktiv daran, indem sie Interessierte telefonisch kontaktierenArtikel Lesen

Objekt der DWG eG in Bad Kreuznach Die DWG Deutsche Wohnungsbaugenossenschaft eG aus Großwallstadt versorgt ihre Mitglieder seit der Gründung im Jahr 2000 verlässlich mit Wohnraum und hat dabei insbesondere in den letzten Jahren ein beachtliches Wachstum hingelegt. Die neue Immobilie der DWG eG in der Innenstadt Bad Kreuznachs wird nun ein weiterer Bestandteil des Immobilienportfolios der Genossenschaft. Der StandortArtikel Lesen

Michael Lindenmayer über das Erfolgsprojekt im Hohenzollernpark Am Rande des Naturparks Schönbuch liegt die Wohnanlage Hohenzollernpark mit 48 Einheiten. Mit diesem Projekt schrieb Lindenmayer Immobilien Erfolgsgeschichte. Denn er wurde in einem von der Drees & Sommer AG ausgeschriebenen Bewerbungsverfahren für den Auftrag ausgewählt. Über 5000 Quadratmeter Wohnraum und Gewerbeflächen haben Michael Lindenmayer und sein Team erfolgreich verkauft. „Wir schauen gerneArtikel Lesen

Sascha Rückert über die Auswirkungen der Corona-Krise auf den Immobilienmarkt Viele Eigentümer und Immobiliensuchende sind verunsichert, wie in diesen besonderen Zeiten mit dem Verkauf von Wohneigentum verfahren wird. Der renommierte Immobilienexperte Sascha Rückert aus Wiesbaden zeigt, wie die Immobilienbranche mit Corona umgeht. „Ich möchte mit dem Gerücht aufräumen, dass der Immobilienmarkt eingefroren sei“, erklärt Sascha Rückert. „Wir stehen im engenArtikel Lesen