Auf den JugendBildungsmessen im Februar die richtige Organisation für deinen Auslandsaufenthalt finden Verschiedene Austauschorganisationen beraten bei der JuBi zum Thema „Bildung und Reise im Ausland“. Der graue Februar lässt dich von der Ferne träumen? Dann bist du auf der JugendBildungsmesse „JuBi“ genau richtig! Denn wer mit dem Gedanken spielt, einen längeren Auslandsaufenthalt zu absolvieren, sieht sich mit vielen Fragen konfrontiert.Artikel Lesen

Stipendienprogramm will möglichst vielen Jugendlichen den Traum vom Auslandsaufenthalt verwirklichen Eine Zeit im Ausland zur Schule gehen, bei einer Gastfamilie oder im Internat wohnen, neue Freunde finden und dabei einen anderen Teil der Welt und eine fremde Sprache intensiv kennenlernen. Davon träumen viele Kinder und Jugendliche, die gerne als Austauschschüler:innen mehrere Monate in einem anderen Land verbringen möchten. Ein sehrArtikel Lesen

13. Auflage des Handbuch Weltentdecker erschienen 13. Auflage des Handbuchs Weltentdecker – Cover Es gibt viele verschiedene Arten, die Welt zu entdecken. Doch die Vielfalt an Programmen und potenziellen Gastländern ist riesig und kann schnell überwältigend wirken. Wie beginnt man am besten mit der Planung eines Auslandsjahres oder Gap Years? Welches Programm ist das richtige für mich? Wann ist derArtikel Lesen

Neuauflage des „Handbuch Fernweh – Der Ratgeber zum Schüleraustausch“ Cover Handbuch Fernweh Leben und Lernen weltweit! Nach den Herausforderungen der letzten Jahre zieht es wieder mehr deutsche Schüler:innen zum High School-Aufenthalt ins Ausland – egal ob für ein paar Monate oder ein ganzes Jahr. So nutzten im letzten Schuljahr über 12.000 Jugendliche die Chance für einen Auslandsschulbesuch und erlebten LandArtikel Lesen

Bereits jetzt auf der JugendBildungsmesse die Ausreise für das kommende Jahr planen Beratung auf JuBi Mehr als 15.000 Schüler:innen aus Deutschland zieht es jedes Jahr zu einem Schulaufenthalt von bis zu einem ganzen Jahr in ferne Länder, über 6.500 junge Menschen engagieren sich allein über einen geförderten Freiwilligendienst in Projekten weltweit. Besonders Auslandsprogramme wie Au-Pair, High School oder Volunteering wollenArtikel Lesen

High School Aufenthalt, Sprachreise, Work & Travel, Au Pair, Freiwilligenarbeit oder ein Semester im Ausland? Egal ob während oder nach der Schulzeit, inzwischen zieht es immer mehr junge Menschen für eine längere Zeit ins Ausland. Sie möchten eintauchen in eine andere Welt, neue Sprachen und Kulturen erleben, die Welt und am Ende auch sich selbst besser verstehen lernen. Dazu gibtArtikel Lesen

JugendBildungsmesse in vielen deutschen Städten zu Gast Weltentdecker auf der JugendBildungsmesse Den Traum vom Ausland wahr werden lassen: Als Au-Pair nach Frankreich reisen, einen Freiwilligendienst in Peru absolvieren, als Austauschschüler in den USA leben oder für Work & Travel nach Neuseeland fliegen. All dies sind heutzutage keine ungewöhnlichen Pläne für Jugendliche und junge Erwachsene. Wie geht man einen Auslandsaufenthalt an?Artikel Lesen

Kostenlose Beratung zu Auslandsaufenthalten auf JugendBildungsmessen in ganz Deutschland Beratungsgespräche auf der JugendBildungsmesse Lange sahen sich Reiselustige durch Corona mit starken Einschränkungen konfrontiert. Doch obwohl die Pandemie weiter anhält, ist Aufatmen für viele Weltentdecker:innen möglich: Seit diesem Jahr haben fast alle Länder ihre Grenzen geöffnet, auch die Sehnsuchtsziele Australien und Neuseeland, die lange für Besucher:innen geschlossen haben, sind nun bereisbar.Artikel Lesen

12. Auflage des Handbuch Weltentdecker erschienen Handbuch Weltentdecker – Der Ratgeber für Auslandsaufenthalte (Cover) Leben, lernen, arbeiten weltweit? Kein Problem! Jahr für Jahr zieht es viele junge Menschen in die Ferne. Die Auswahl an Programmen und Gastländern ist groß und unübersichtlich. Doch wo anfangen mit der Planung für ein Auslandsjahr oder Gap Year? Welches Angebot passt zu mir? Wann istArtikel Lesen

Kostenlose Beratung zu Auslandsprogrammen in ganz Deutschland Beratungsgespräche auf der JugendBildungsmesse Viele Jugendliche stehen gerade vor dem Schulabschluss und fragen sich, was sie danach machen können und wohin die Reise gehen soll. Andere sind noch nicht ganz so weit, aber träumen vielleicht auch schon während der Schulzeit davon, eine Zeit im Ausland zu verbringen. Wer sich auch jenseits des FamilienurlaubsArtikel Lesen

Kostenlose Beratung zu Auslandsprogrammen auf JugendBildungsmessen in ganz Deutschland Besucheri:innen lassen sich individuell auf der JuBi beraten Wer mit dem Gedanken spielt, einen längeren Auslandsaufenthalt zu absolvieren, sieht sich momentan mit besonders vielen Fragen konfrontiert. Welche Gastländer sind möglich? Mit welchen Kosten ist zu rechnen? Gibt es finanzielle Unterstützung? Und was gibt es bezüglich der Pandemie zu beachten? Antworten aufArtikel Lesen

Kostenlose Beratung auf JugendBildungsmessen im Januar Junge Weltentdecker:innen auf der JugendBildungsmesse Wer sich zu den derzeitigen Möglichkeiten eines längeren Auslandsaufenthaltes informieren möchte, kann das auf der JugendBildungsmesse „JuBi“ tun. Die größte Spezialmesse für Auslandsaufenthalte im deutschsprachigen Raum startet ins neue Jahr und wird im Januar in sieben Städten zu Gast sein: Berlin, Köln, Hamburg, Düsseldorf, Göttingen, Stuttgart und Wien. DerArtikel Lesen

Persönliche Beratung zu Auslandsaufenthalten auf der JugendBildungsmesse Beratung auf JugendBildungsmesse Ab in die Ferne! Mach dein Ding, jetzt erst recht! Doch wo anfangen bei der Planung des persönlichen Auslandsabenteuers? Was ist zu beachten? Welche Länder und Programme stehen zur Auswahl? Antworten auf alle diese Fragen bekommen Weltentdecker*innen in spe auf der JugendBildungsmesse „JuBi“, der größten deutschsprachigen Spezial-Messe zum Thema AuslandsaufenthalteArtikel Lesen

Persönliche Beratung auf JugendBildungsmessen im September Junge Weltentdecker im Beratungsgespräch Wer sich über verschiedene Möglichkeiten eines Auslandsaufenthaltes informieren möchte, kann das auf der JugendBildungsmesse „JuBi“ tun. Die Spezialmesse für Auslandsaufenthalte ist im September in den Städten Frankfurt, Oldenburg, Dresden, Potsdam, Düsseldorf und Mannheim zu Gast. Sie findet immer samstags von 10 bis 16 Uhr statt. Der Eintritt ist frei. NebenArtikel Lesen

Der Info-Pool zu Bildung, Reisen, Lernen und Leben in Corona-Zeiten (Bildquelle: oziel-gomez-unsplash) Da es aufgrund von Covid-19 bis auf Weiteres unmöglich ist, sich auf unseren Präsenzmessen über Bildungsangebote und Auslandsaufenthalte zu informieren, möchten wir Sie hiermit über einige Online-Messeformate informieren, auf denen sich Schüler*innen, Schulabgänger*innen, Studierende sowie Lehrer und Eltern niederschwellig und kostenfrei per Video-Chat und Live-Stream informieren können. NachArtikel Lesen