Ramadan 2012 in Dubai / Vereinigte Arabische Emirate

Am Samstag, 21. Juli 2012, beginnt der Ramadan – und am Abend ein Fest der Genüsse

Wer heute noch zögert, seinen Dubai-Urlaub während des Ramadan auf Reiseziel-Dubai zu buchen, macht alleine schon deshalb einen Fehler, wenn er ein Liebhaber orientalischer Küche ist. Der Ramadan ist aber auch noch aus anderen Gründen eine gute Gelegenheit, um zu dieser Zeit einen Dubai-Urlaub der besonderen Art anzutreten. Doch der Reihe nach.

Was ist während des Ramadan anders in Dubai?

Aus Respekt vor der Religion gilt auch für Urlauber, dass man in der Öffentlichkeit nicht isst, raucht oder trinkt. Anders dagegen in den Hotels, denn hier gelten die Vorschriften des Ramadan nicht.

Zwar sind die Öffnungszeiten der Malls und der Souks kürzer, aber darauf kann man sich bequem einstellen. Auch die vielen Attraktionen Dubais haben veränderte Öffnungszeiten – und das sonst übliche Unterhaltungsangebot ist eingeschränkt.

Doch am Abend, nach Sonnenuntergang, brodelt es in den Straßen der Stadt. Die Menschen strömen in die Restaurants oder zu Freunden, um beim Fastenbrechen die Askese eines ganzen Tages zu vergessen – und dies mit üppigen, wunderbaren Mahlzeiten.

Kulinarischer Hochgenuss – und zwar jeden Abend

In den Hotels und Restaurants vervielfältigt sich das Speisenangebot während des Ramadan um ein Vielfaches. Nur während des Ramadan können Urlauber in solcher Vielfalt in die faszinierende Welt der orientalischen Küche eintauchen. Es ist ein Erlebnis für die Sinne, die Welt der besonderen Genüsse zu erleben, mit Gewürzen verwöhnt zu werden, die den Orient als kulinarische Wunderwelt widerspiegeln. Natürlich spielt Fleisch (besonders Lamm und Hühnchen) eine große Rolle, aber auch Vegetarier werden mit besonderen Geschmackserlebnissen und einem unvorstellbare Angebot verwöhnt.

Das große Fest zum Schluss: „Eid al Fitr“

Getoppt wird diese tägliche Ramadan-Ritual am Ende der 30 Tage dauernden Entsagung, drei Tage lang – ab 19. August 2012 – durch das große Fest „Eid al Fitr“ – vergleichbar mit unserem Weihnachtsfest, allerdings um einiges fulminanter.

Die orientalische Lebensfreude springt schnell auf die Urlauber über, sie werden unvergessliche Momente erleben. Dann zeigt sich Dubai noch mehr als sonst von seiner Schokoladenseite. In der ganzen Stadt wird musiziert und getanzt. Folkloristische Musik- und Tanzgruppen in traumhaften Gewändern sind überall anzutreffen.

Ohne lukrative Gewinnspiele ist „Eid al Fitr“ kaum noch denkbar, ebenso wie die abendlichen Feuerwerke, die – prachtvoller denn je – Dubai in ein besonderes Licht tauchen. Urlauber können dieses einmalige Lichterspektakel am besten vom Dubai Creek aus bewundern, in einem der tollen Restaurants vor der Traumkulisse des Creek und der glitzernden Architektur einer der spannendsten Metropolen der Welt.

Feiern Sie mit, erleben Sie den Orient von seiner schönsten Seite – http:///www.Reiseziel-Dubai.de macht es möglich! Nur sechs Stunden Flug und ein traumhaftes Hotel für Singles, Paare oder Familien, die günstigen Angebote von Reiseziel-Dubai machen den Traum eines Dubai-Urlaubs zur Realität.

Ausführlicher Online-Reiseführer mit täglichen News aus dem Reiseziel-Dubai

Kontakt:
Reiseziel-Dubai
Oliver Bornhak
Jakobusstraße 3
82140 Olching
089 140 46 47
bornhak@reiseziel-dubai.de
http://www.reiseziel-dubai.de

Schlagwörter:, , , , ,