Kostenfreies Online-Tool erstellt automatisch Zertifikate für Flanschverschraubungen

Kostenfreies Online-Tool erstellt automatisch Zertifikate für Flanschverschraubungen

München, 17. Juli 2012 – HYTORC, einer der weltweit führenden Anbieter von hydraulischer und pneumatischer Verschraubungstechnik, bietet mit LoadCERT eine kostenfreie Dienstleistung in Form eines Online-Tools an, mit der Unternehmen ihren Monteuren klare und eindeutige Anweisungen zum Verschrauben von Flanschverbindungen geben können.

Insbesondere im Zusammenhang mit Regelwerken wie der TA Luft und der EN1591, die Nachweise über die Dichtigkeit und Festigkeit von Flanschen fordern, sind solche Zertifikate immens wichtig. Zum Erreichen der erforderlichen Kennwerte kommt es dabei nicht nur auf die Güte der eingesetzten Dichtung an – unabdingbar ist auch eine hohe Qualität der Montage. Um diese Qualität zu gewährleisten, bietet HYTORC mit dem vom TÜV-Rheinland geprüften Online-Tool essentielle Hilfestellung und liefert beim Einsatz der DISC auch den Nachweis der aufgebrachten Flächenpressung.

Mit wenigen Schritten können die Mitarbeiter/Innen der Arbeitsvorbereitung eine komplette Arbeitsanweisung zum Verschrauben des Flansches erstellen. Das ausgedruckte Zertifikat sagt dem Monteur dann vor der Montage beispielsweise, in welcher Reihenfolge er welche Schrauben mit welchem Werkzeug anziehen muss. Die hierzu notwendigen Informationen stammen aus einer umfangreichen Datenbank. Die Montageanweisungen richten sich nach den Maßgaben der TA Luft, der DIN EN 13555 sowie der VDI2290.

Das Zertifikat gibt nicht nur Arbeitsanweisung zur Flanschverschraubung, es liefert auch wertvolle Entscheidungshilfen, sollten während der Montage Probleme auftreten. Beim Ausfüllen der notwendigen Informationen hilft das Tool schon vor der eigentlichen Montage, Schwachstellen mittels automatischer Plausibilitätsabfragen zu erkennen. Außerdem lassen sich Stillstände und Revisionen dank des HYTORC Online-Tools besser planen. So werden bereits im Vorfeld Fragen beantwortet wie etwa die nach dem notwendigen Schmiermittel, den benötigten Schrauben und Dichtungen und welche Werkzeuge in welcher Anzahl vorzuhalten sind.

Letztendlich hilft das LoadCERT Flanschverschraubungszertifikat, die Sicherheit der jeweiligen Anlage und der mit der Montage betrauten Mitarbeiter zu erhöhen. Interessenten können sich online für das HYTORC-Angebot registrieren.

Über HYTORC:
HYTORC ist die weltweit führende Marke für drehmomentgesteuerte, vorspann-kraftgenaue Verschraubungstechnik. Namhafte Industrie-Unternehmen vertrauen auf ganzheitliche Lösungskompetenz, hochqualitative Produkte und konsequenten Kundenservice. Zahlreiche Patente stehen für einen Innovationsvorsprung am Markt und nachgewiesenen Mehrwert in punkto nachhaltiger Kosten-Nutzen-Optimierung sowie dem Bestreben nach Prozess- und Arbeitssicherheit. www.hytorc.de

Kontakt:
Hytorc
Patrick Junkers
Justus-von-Liebig-Ring 17
82152 Krailling
+49 (0) 89 / 230 999 0
p.junkers@hytorc.de
http://www.hytorc.de

Pressekontakt:
Brand+Image
Timothy Göbel
Kaagangerstr. 36
82279 Eching a.A.
08143 9926834
hytorc@brandandimage.de
http://www.brandandimage.de

Schlagwörter:, ,