Hertz nutzt PS SpeedLog in acht Ländern

Auftragsplattform von PS-Team

Nun verfolgen auch Hertz-Mitarbeiter aus Belgien, Frankreich, Großbritannien, Holland, Italien, der Schweiz und Spanien den Stand ihrer grenzüberschreitenden Transportaufträge über die Kommunikations- und Auftragsplattform PS SpeedLog. Nicht nur der Verbleib jedes einzelnen Fahrzeugs, auch die Konditionen der Transportdienstleister in den einzelnen Ländern und deren Aktivitäten sind über das mehrsprachige Onlinetool jederzeit einsehbar. In der ersten Ausbaustufe werden alle grenzüberschreitenden Transporte und Transfers über PS SpeedLog abgewickelt. In den folgenden Ausbaustufen werden die Länder auch alle regionalen Transporte und Transfers über PS SpeedLog abbilden. Sämtliche am Transport beteiligten Akteure wie etwa Speditionen sind in die Plattform eingebunden und geben ihre Daten in Echtzeit ein.

Abwicklungsplattform und Reportingtool

Für die Hertz Autovermietung gibt es viele Gründe, ein Fahrzeug logistisch zu bewegen. Kunden mieten beispielsweise einen Wagen in Deutschland und geben diesen in Frankreich, Italien oder den Niederlanden ab. In der Hauptreisesaison müssen die Geschäftsstellen in den spanischen Urlaubsgebieten ausreichend mit Mietwagen ausgestattet sein. Nach der Saison werden die Autos mitunter noch ein paar Monate in Deutschland eingesetzt, bevor sie zurückgegeben werden.
Katrin Teichert, Geschäftsführerin der Hertz Autovermietung in Deutschland: „Mit der Plattform ziehen wir in allen Ländern an einem Strang. Ganz gleich, wo sie sitzen und welchen Transportauftrag sie abzuwickeln haben: Unsere Mitarbeiter können sicher planen. Zudem treffen sie schneller die richtigen Entscheidungen, da sie sehen, wo sich die einzelnen Fahrzeuge befinden, was ihre Überführung kostet und welche Spedition zu welchen Konditionen als Dienstleister infrage kommt.“ PS-Team-Geschäftsführer Heinz Moritz ergänzt: „Wenn nun die grenzüberschreitenden internationalen Transporte hinzukommen, lassen sich sehr schön Bewegungsabläufe und -muster erkennen und gegebenenfalls optimieren.“

Über die PS-Team Deutschland GmbH (www.ps-team.de)
Seit mehr als 25 Jahren übernimmt PS-Team alle Aufgabenstellungen rund um gewerblich genutzte Fahrzeuge. Als Dienstleister für Dienstleister bietet das Unternehmen prozessorientierte Systeme und Produkte an – basierend auf durchdachten Konzepten, klaren Strukturen und kurzen Entscheidungswegen. Neben großen Finanzierern, Autoherstellern und Fahrzeugflotten betreut PS-Team rund 70 Prozent der Leasinggesellschaften und Fahrzeugvermieter. Lösungen für den Autohandel und Versicherer runden das Portfolio des über 190 Mitarbeiter zählenden Unternehmens ab. In einem eigenen Dokumentenarchiv verwahrt der Dienstleister über 2,1 Millionen Fahrzeugdokumente mit bis zu 8.000 Einzelbewegungen pro Tag und koordiniert rund 510.000 Zulassungen jährlich. Ebenfalls in diesem Zeitraum werden 70.000 Fahrzeuge ausgeliefert und 110.000 Fahrzeugtransaktionen per Spedition angestoßen.
PS-Team verwahrt 100.000 Kfz-Schlüssel und unterhält die weltweit einzige vollautomatische Kennzeichen-Prägesystemlösung mit Onlineanbindung. Darüber hinaus übernimmt das Unternehmen 220.000 Fahrzeugflottenaussteuerungen p. a. mit „Just in Time“-Stilllegungen und 35.000 Bestandsprüfungen mit 900.000 Fahrzeugen p. a. Über einen Franchisenehmer ist PS-Team in Österreich vertreten und baut derzeit seine Geschäftstätigkeit europaweit aus.

Über Hertz (www.hertz.de)
Hertz ist die traditionsreichste Autovermietung der Welt. Kein anderer Anbieter wird von Privat- und Geschäftskunden häufiger genutzt. Hertz setzt Maßstäbe mit seinen Produkten und Services, wie dem eigens entwickelten portablen Navigationssystem Hertz NeverLost, dem Loyalitätsprogramm Hertz #1 Club Gold oder dem Exklusiv-Service, mit dem man nonstop vom Flieger in den Mietwagen gelangt. Das Unternehmen feierte 2008 sein 90-jähriges Jubiläum und unterhält etwa 8.500 Stationen in rund 150 Ländern. Weltweit steht eine auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnittene Fahrzeugflotte bereit, die durch die Fun Collection, Green Collection, Prestige Collection und die Family Collection abgerundet wird. In Deutschland ist Hertz mit mehr als 300 Stationen vertreten und bietet über die Pkw-Flotte hinaus auch ein umfassendes Angebot an Nutzfahrzeugen, das vom Kleintransporter bis zur 40-Tonnen-Sattelzugmaschine reicht.

Kontakt:
Hertz Autovermietung
Blaschke
Hainer Weg 48
60599 Frankfurt am Main
069/91 33 31 -0
hertz@swk-ffm.de
http://www.hertz-presse.de

Pressekontakt:
Semnar & Wolf Kommunikation
Daniel Blaschke
Hainer Weg 48
60599 Frankfurt am Main
069/91 33 31 -0
hertz@swk-ffm.de
http://www.swk-ffm.de

Schlagwörter:,