DSGVO laut Zukunftsforscher Sven Gabor Janszky überholt

Datenschutz: Gesetz geht am Ziel vorbei

DSGVO laut Zukunftsforscher Sven Gabor Janszky überholt

Zukunftsforscher Sven Gabor Janszky

Sven Gabor Janszky ist Gründer der Denkfabrik 2b AHEAD ThinkTank und veröffentlicht regelmäßig Trendstudien. Doch mit seiner kürzlich veröffentlichten Trendanalyse “Das letzte Gefecht: Wird der Datenschutz künftig asozial?” greift der bekannte Zukunftsforscher ein Thema auf, das aktueller nicht sein könnte. Erst Ende Mai trat die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft und sorgte in der Wirtschaftswelt für enorme Zusatzbelastungen. Unternehmen hadern mit der Umsetzung der Regelungen und fürchten hohe Bußgelder. 5 Sterne Redner Janszky denkt schon einen Schritt weiter und hält das Gesetz bereits jetzt für veraltet, da es nicht an das digitale Zeitalter angepasst ist.
Denn mit der zunehmenden Digitalisierung und Automatisierung ändert sich laut Zukunftsforscher Sven Gabor Janszky auch die Einstellung zum Datenschutz. Unser Leben in einer vernetzten, von Daten überfluteten Welt kann nur funktionieren, wenn Informationen sinnvoll gefiltert und ausgewertet werden. “Die Politik muss verstehen, dass sie dem Bürger nicht das Verheimlichen seiner Daten erleichtern muss, sondern dem Bürger eine Möglichkeit schaffen muss, seine Daten freizugeben und gleichzeitig die Souveränität über seine Daten zu behalten”, stellt Janszky fest. In einem neuen Vortrag spricht er über die Zukunft des Datenschutzes.
Technologien wie intelligente Assistenzsysteme gestalten den Alltag einfacher, bringen Ordnung in das Datenchaos. Sie können aber nicht auf die Bedürfnisse ihrer Besitzer reagieren, wenn diese dafür nicht ihre Daten freigeben. Zukunftsforscher Sven Gabor Janszky stellt in seiner Trendanalyse fest, dass dafür ein Umdenken in den Köpfen vieler unumgänglich ist. “Die heutige Datenschutzdebatte ist ein Relikt der alten Zeit und das vermutlich letzte Gefecht des überkommenen Datenschutzes”, so das Fazit des innovativen Redners, der mit fundierten Studien, faszinierenden Zukunftsszenarien und einmaliger Rhetorik sein Publikum zum Staunen bringt.
Auf Grundlage dieses Zukunftsszenarios veröffentlicht der 5 Sterne Redner Sven Gabor Janszky in der Trendanalyse neun Datenschutztrends. Gemeinsam mit seinem Team von 2b AHEAD ThinkTank, dem größten Zukunftsforschungsinstitut Europas, hat er Ansätze für neue, disruptive Geschäftsmodelle entwickelt. Denn auch Unternehmen müssen im Zuge dieser Entwicklung umdenken, um die Markenbindung und das Vertrauen ihrer Kunden aufrechtzuerhalten. Gleichzeitig birgt der gegenwärtige Trend zu datenschutzbasierten Technologien Chancen, den Kundenkontakt persönlicher und zielgerichteter zu gestalten.
Die vollständige Trendanalyse des 2b AHEAD ThinkTank “Das letzte Gefecht: Wird der Datenschutz künftig asozial?” findet sich hier zum kostenlosen Download.

5 Sterne Redner ist eine Redneragentur für Top Speaker aus den Bereichen Comedy, Motivation, Sport und Gesundheit, Teambuilding und Führung sowie Zukunftstrends und Innovation.Zum Portfolio gehören bekannte Sportler wie der U21 Fußball Nationaltrainer Stefan Kuntz, Olympiasiegerin Natalie Geisenberger und Schiedsrichter Knut Kircher ebenso wie die Motivationstrainer Nicola Fritze, Hermann Scherer und Extremsportler Norman Bücher. Die Referentenagentur 5 Sterne Redner vermittelt gefragte Redner wie Zukunftsforscher Sven Gabor Janszky und Gedächtnisweltmeister Dr. Boris Nikolai Konrad und prominente Redner wie Top-Manager Thomas M. Stein und Rechtsanwalt Franz Obst. Darüber hinaus betreut und fördert 5 Sterne Redner auch hoffnungsvolle Nachwuchstalente. www.5-sterne-redner.de

Firmenkontakt
5 Sterne Redner
Heinrich Kürzeder
Untere Hauptstraße 5
89407 Dillingen/Donau
09071-77035-0
presse@5-sterne-team.de
http://www.5-sterne-redner.de

Pressekontakt
5 Sterne Team
Tanja Ohnesorg
Untere Hauptstraße 5
89407 Dillingen/Donau
09071-77035-0
presse@5-sterne-team.de
http://www.5-sterne-team.de