“3 Gewinnt”: DeutschlandCard startet multimediale Kampagne

Partnerübergreifende Promotion soll Teilnehmer aktivieren und Kauffrequenz steigern

"3 Gewinnt": DeutschlandCard startet multimediale Kampagne

Aller guten Dinge sind drei: Getreu diesem Sprichwort startet die DeutschlandCard am 1. März eine kanalübergreifende und reichweitenstarke Kampagne unter dem Motto “3 Gewinnt”. Dabei nutzt das Multipartner-Bonusprogramm die Ziffer 3 als Angelpunkt für Aktionen und Gewinne in Höhe von mehr als 100.000 Euro. Insgesamt werden mehr als 40 Millionen Lose an den POS der Partnerunternehmen ausgegeben.

Ziel ist die Frequenzsteigerung am POS und die Aktivierung von Bestandsteilnehmern. Zudem soll die Kampagne den Traffic auf der DeutschlandCard Webseite sowie in der DeutschlandCard App weiter erhöhen. Das Mediabudget liegt bei zwei Millionen Euro. Für die Kreation der Kampagne zeichnet die Serviceplan Gruppe verantwortlich. An der partnerübergreifenden Promotion sind unter anderem die Premium Partner EDEKA, Marktkauf, Esso, Netto Marken-Discount und Hammer beteiligt.

Schaltungen in zielgruppenaffinen Formaten auf den Sendern RTL und VOX sorgen für eine starke Sichtbarkeit der Kampagne im TV. Dabei kommen unter anderem interaktive Sonderwerbeformate wie Framesplits und Cut-Ins sowie Teaser-Spots zum Einsatz. Darüber hinaus wird die Aktion “3 Gewinnt” reichweitenstark und multimedial an den POS und in den Medien der Partnerunternehmen beworben. Eine Verlängerung über die eigenen Kanäle der DeutschlandCard wie zum Beispiel Webseite und App sowie Newsletter und Facebook runden die Kampagne ab.

“Unsere Teilnehmer sind von partnerübergreifenden Promotionen wie “3 Gewinnt” sehr begeistert, weil sie sich bei vielen unserer Partner tolle Gewinne und attraktive Coupons sichern können”, sagt Dirk Kemmerer, Geschäftsführer der DeutschlandCard. “Die hohe Akzeptanz und Attraktivität dieser Kampagnen zeigt sich deutlich an den noch häufigeren Einsätzen der DeutschlandCard. Und davon profitieren unsere Partnerunternehmen.”

Die Mechanik der Aktion: Von 1. bis 26. März erhalten Teilnehmer für jeden Einkauf mit der DeutschlandCard bei den Premium Partnern ein Rubbellos auf dem sich jeweils ein 6-stelliger Glücks-Code befindet. Zusätzlich erhalten DeutschlandCard Teilnehmer bereits ab dem 15. Februar auch für ihre Einkäufe bei den aktuell mehr als 350 teilnehmenden Online-Shops wertvolle Glücks-Codes. Diese Codes können auf der DeutschlandCard Webseite unter www.deutschlandcard.de/3gewinnt und in der DeutschlandCard App bis 5. April eingegeben werden. So sichern sich Teilnehmer die Chance auf einen Hauptgewinn oder einen der zahlreichen Sofortgewinne. Als Hauptgewinne winken ein Audi A3, drei Marokkoreisen von sonnenklar.TV, zehn iPad Air 3, Einkaufsgutscheine von EDEKA und Netto Marken-Discount, Tankgutscheine von Esso sowie 333 Kochbücher. Die DeutschlandCard verlost zusätzlich insgesamt 33.333 Sofortgewinne, darunter 33.000 Punktegewinne, 300 Zeitschriften-Abos sowie 33 Jochen-Schweizer-Gutscheine. Zudem enthalten alle Lose attraktive Coupons der Premium Partner oder der teilnehmenden Online-Shops.

Die DeutschlandCard ist Betreiber des branchenübergreifenden Multipartner-Bonusprogramms. Mehr als 20 Millionen Programmteilnehmer sammeln bei den teilnehmenden Geschäften der Partnerunternehmen Punkte in unterschiedlichen Lebensbereichen. Zu den Partnern gehören EDEKA und Marktkauf, Esso, Netto Marken-Discount, Hammer, sonnenklar.TV, Vergölst Reifen- und Autoservice, Hertz Autovermietung, L”TUR, Bauunion 1905, innogy, teilnehmende Apotheken sowie mehr als 350 Online-Shops. Die gesammelten Punkte können anschließend gegen Prämien eingelöst, bei teilnehmenden Partnern an der Kasse mit den Einkäufen verrechnet oder an gemeinnützige Organisationen in Deutschland gespendet werden. Am Unternehmenssitz in München beschäftigt die DeutschlandCard rund 100 Mitarbeiter.
Die DeutschlandCard wird von den Programmteilnehmern durchschnittlich sechs Mal im Monat eingesetzt. Die Vielfalt und die deutschlandweite Verbreitung der Partner sorgen für eine hohe regionale Nähe zu den Teilnehmern und eine hohe Relevanz in ihrem täglichen Leben. Durch das Programm werden zudem kanal- und branchenübergreifende Customer Insights generiert, die es Partnerunternehmen ermöglichen, ihre Kunden umfassend kennenzulernen. Mit der DeutschlandCard können Unternehmen ihre Kunden konsequent über alle Kanäle begleiten und ihnen jederzeit individuelle und bedarfsgerechte Angebote und Informationen zur Verfügung stellen – beispielsweise über die DeutschlandCard App, klassische Direct Mails, Newsletter oder die DeutschlandCard Website. Mit diesem Kundenwissen können Unternehmen effektiv Neukunden gewinnen, Bestandskunden langfristig binden und entwickeln sowie optimiertes Multichannel Marketing betreiben.

Weitere Informationen: www.deutschlandcard.de

Kontakt
DeutschlandCard GmbH
Martina Heinrich
Neumarkter Straße 22
81673 München
089-4136 7763
martina.heinrich@bertelsmann.de
http://www.deutschlandcard.de